Neue Bekleidung für den NachwuchsStrampel.Zeit


Noch so klein und schon ein wichtiger Repräsentant für den Landkreis. Stolz hält Sabrina Rasch ihren erst 5 Tage alten Nico auf dem Arm. Er trägt einen der ersten "MADE in FRG"-Babystrampler, welche alle Neugeborenen im und vom Landkreis Freyung-Grafenau ab sofort erhalten. Damit das neue Kleidungsstück auch länger passt, gibt es den Strampler für den Nachwuchs in drei unterschiedlichen Größen. Man wächst ja schließlich rasant in diesem noch so jungen Alter.

Sabrina Rasch und ihr kleiner Nico

Die Begeisterung über Nico mit seinem neuen Strampler ist auch den anwesenden Vertretern der Imagekampagne anzumerken. Landrat Sebastian Gruber, Regionalmanager Stefan Schuster und der gastgebende Krankenhausdirektor Christian Hofbauer machten sich selbst bei der Übergabe ein Bild. "Der neue Strampler soll bei den frischgebackenen Eltern auch ein kleines Schmunzeln auf die Lippen zaubern", so Christoph Fritz, Geschäftsführer der betreuenden Agentur Freunde der guten Idee. Am glücklichsten an diesem aufregenden Termin waren aber mit Sicherheit die Eltern des kleinen Nico.

Sichtlich erfreut über den neuen Strampler v.l. Landrat Sebastian Gruber, Sabrina Rasch mit Nico, Jörg Terhart und Krankenhausdirektor Christian Hofbauer


Das erste Baby mit neuem Strampler zu sein ist auch anstrengend, deshalb ist es natürlich erlaubt den Großteil des ganzen Trubels in den Armen seiner Mama zu verschlafen. Ein erholsames Ankommen im Landkreis Freyung-Grafenau wünschen wir auch dem weiteren Nachwuchs in diesem Jahr – natürlich MADE in FRG.

Die neuen "MADE in FRG"-Babystrampler



Text: Florian Fenzl Bilder: Isabelle Matějka, Florian Fenzl

Artikel teilen
MADE

Mehr Raum für Zukunft

Die Unternehmen des Landkreises Freyung-Grafenau stellen sich vor.
Informiere dich einfach und unkompliziert über die Betriebe der Region und entdecke Stellenangebote für verschiedene Fachbereiche.

Zur Stellensuche