MADE

Mehr als du erwartest Erfolgsmodell "AuA"

Die Ausbildungs- und Arbeitsbörse im Landkreis Freyung-Grafenau - kurz "AuA" - ist auch in ihrer insgesamt dritten Auflage ihrem Auftrag voll gerecht geworden.

Rund 3.000 Besucher haben sich im HAIDL-Atrium in Röhrnbach über das Angebot an Ausbildungs- und Arbeitsstellen der knapp 60 teilnehmenden Betriebe und Unternehmen – übrigens nahezu allesamt unmittelbar aus dem Landkreis – informiert.

"Ein 'Schaufenster der Region' mit einem breit gefächerten Angebot an Beschäftigungsmöglichkeiten solle es sein", so Landrat Gruber. "Schulabgänger und Arbeitssuchende gleichermaßen – und das unterscheidet uns von anderen Börsen – können hier unmittelbar mit Unternehmen, Betrieben und Einrichtungen aus FRG in Kontakt treten."

Die AuA soll einen Beitrag dafür leisten, den Bedarf an Fachkräften decken zu helfen und gleichzeitig aber auch jungen Menschen Chancen zu eröffnen, im Landkreis Freyung-Grafenau eine gute Zukunft zu haben.

Sowohl angehende Azubis als auch allgemein Interessierte hat das breite Angebot der AuA überrascht: "Wir wussten gar nicht, was es im Landkreis für unterschiedliche Betriebe gibt, die wirklich coole Jobs zu bieten haben", so der 16-jährige Jonas, der zusammen mit seinen Eltern aus Schönberg nach Röhrnbach gekommen war, um auf der AuA erste Kontakte mit möglichen Ausbildungsbetrieben zu knüpfen: "Ich bin auf der Suche nach etwas Technischem und kann mir sowohl im Metall- als auch im Holzbereich vorstellen, später einmal zu arbeiten."

Gut besuchte Ausbildungsmesse 2016

Auch das Organisationsteam der AuA mit Wirtschaftsreferent Ralph Heinrich, Regionalmanager Stefan Schuster und Hans Haugeneder von der Agentur für Arbeit Waldkirchen zeigte sich nach der Veranstaltung zufrieden: "Die AuA hat ihr Ziel erreicht. Wir haben es gemeinsam geschafft, Unternehmen aus der Region und potenziellen Fachkräftenachwuchs direkt zusammenzubringen. Gleichzeitig hat die AuA auch in diesem Jahr wieder dazu beigetragen, zu zeigen, welch große berufliche Chancen die Betriebe und Unternehmen aus der Region den Menschen zu bieten haben. Also einfach mehr als du erwartest!

MADE

Mehr Raum für Zukunft

Die Unternehmen des Landkreises Freyung-Grafenau stellen sich vor.
Informiere dich einfach und unkompliziert über die Betriebe der Region und entdecke Stellenangebote für verschiedene Fachbereiche.

Zur Stellensuche