AVS-Römer GmbH

Zum Firmenportrait

AVS-Römer entwickelt, konstruiert und fertigt Verschraubungen und Magnetventile für die Pneumatik und die Fluidtechnik. Kundenspezifische Sonderlösungen von der Idee bis zur Serienreife für die unterschiedlichsten Einsatzbedingungen machen uns dabei zum attraktiven und zuverlässigen Partner für Firmen aus fast allen Bereichen des Maschinenbaus. Seit mehr als 45 Jahren gewährleistet AVS-Römer hervorragende Qualität bei hoher Eigenfertigungstiefe und kürzesten Lieferzeiten im In- und Ausland. Momentan arbeiten 310 Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens – Tendenz steigend. 

AVS-Römer hat viel zu bieten: ein modernes Gebäude mit klimatisierten Büros und Produktionshallen sowie großen Fensterflächen. Reichhaltige Parkmöglichkeiten und Raucherpavillons sind selbstverständlich. Unsere großzügig bezuschusste Kantine versorgt Sie mit herzhaften Fleisch- und Fischgerichten oder einer vegetarischen Alternative und täglich wechselnden frischen Salaten, kostenlosen Softdrinks und Kaffeespezialitäten. Zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten wie unser hauseigenes Kicker-Turnier zeugen von einem freundschaftlichen Betriebsklima. 

Mit AVS-Römer haben Sie ein werteorientiertes und grundsolides mittelständisches Familienunternehmen gefunden, in dem die Wertschätzung für den einzelnen Mitarbeiter noch selbstverständlich ist. Natürlich ist unser Traditionsbewusstsein nicht rückwärtsgewandt – begleiten Sie uns auf unserem Weg und sehen Sie gemeinsam mit AVS-Römer von einer erfolgreichen Geschichte über die Gegenwart hinaus in Ihre und unsere erfolgreiche Zukunft: Unser Unternehmen ist modern organisiert und legt großen Wert darauf, mit seinen Produkten, Verfahren und Materialien ebenso am Puls der Zeit zu liegen, wie mit seiner Personalpolitik und Führungskultur.
Wir sind eine Familie in der man sich wohlfühlen kann.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Duales Studium – Mechatronik (m/w) Verbundstudium

Ausbildung

Was ist ein Duales Studium - Verbundstudium?


Wenn Sie ein praxisorientiertes und vielseitiges Studium suchen, bei dem Sie erfolgreich Theorie und Praxis verknüpfen und den Bachelor-Abschluss erwerben können, dann möchten wir Ihnen das Duale Studium vorstellen. Wir bieten Ihnen im Rahmen des Projekts „Hochschule dual“ an der HDU Deggendorf ein Studium mit vertiefter Praxis an. Hochschule Dual richtet sich an Studieninteressenten, die zielstrebig und leistungsorientiert sind. Durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis während des Studiums bieten wir Ihnen, Ihre theoretischen Kenntnisse in vielen Bereichen unseres Unternehmens aktiv
umzusetzen. Im Studienfach Mechatronik erwirbt man wissenschaftliches und praktisches Grundlagenwissen in Mechanik, Elektronik und Informatik. Nach einer fundierten Basisausbildung im ersten Semester lernen Sie im Rahmen von Praxisarbeiten verschiedene, mögliche spätere Einsatzbereiche kennen. Diese finden bei uns beispielsweise in der Entwicklung bzw. im Versuch, im Werkzeugbau sowie in der Produktion statt. Wir fördern Sie während des gesamten Studiums. Bei Ihrer Bachelorarbeit werden Sie von unseren Ausbildern und Ingenieuren kompetent unterstützt und betreut. Darüber hinaus erhalten Sie während Ihrer gesamten Studienzeit finanzielle Unterstützung, damit Sie sich ganz auf Ihr Studium konzentrieren können. Nach Ihrem Studium eröffnen sich Ihnen interessante Einstiegsmöglichkeiten, schließlich sind Sie mit Ihrem Abschluss und Ihrem Praxiswissen bestens vorbereitet für die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben.

Studieninhalte:

Hier wird das Studium an der Hochschule mit einer Berufsausbildung (mit IHK/HWK– Abschluss) in einem Ausbildungsunternehmen kombiniert. Das Studium umfasst Inhalte in Mechanik, Elektronik und Informatik. Die Studiengänge setzen sich aus einer unterschiedlichen Anzahl von Modulen zusammen und umfassen neben den Lehrveranstaltungen (Pflicht- und Wahlpflichtmodulen, Seminaren und Übungen) auch Praxismodule und eine Bachelor Thesis (Bachelorarbeit). Diese ist gegen Ende des Studiums anzufertigen. Praxismodule werden im Betrieb durchgeführt

Nach dem Studium: Wer ein Bachelorstudium der Mechatronik absolviert hat, kann z.B. in den Tätigkeitsfeldern Entwicklung/Konstruktion, Montage, Inbetriebnahme, Produktionsplanung, Steuerung oder Technischer Vertrieb ins Berufsleben einsteigen.


Abschluss: Werkzeugmechaniker und Bachelor of Engineering (B.Eng.) (m/w)
Studientyp: Verbundstudium
Studienbeginn: Oktober - vorab findet ein zweimonatiges Praktikum statt Ausbildungs-/Regelstudienzeit: 1 Jahr Ausbildung - Werkzeugmechaniker, 3,5 Jahre Regelstudienzeiten
Schulabschluss: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
Ausbildungsorte: AVS Ing.J.C.Römer GmbH (Werk Grafenau), Berufsschule (1.Ausbildungsjahr) und THD Deggendorf (Hochschule Dual)
Anforderungen: Eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium der Mechatronik bilden vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Mathematik, Physik, Informatik und Englisch.

Zudem sollten Sie ein Interesse an komplexen mechanisch technischen Abläufen und an der Funktionsweise von Geräten, Maschinen und Anlagen mitbringen. Neben einem Handwerklich-technischen Geschick und einer gute Auffassungsgabe sind Sorgfalt und Genauigkeit sowie Konzentrationsfähigkeit wichtige Komponenten. Zudem erwarten wir ein hohes Engagement, Teamfähigkeit und Belastbarkeit


Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Wenn Sie sich in diesem Umfeld langfristig engagieren wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail. Bitte vermerken Sie in der Betreffzeile die Stellenbezeichnung und Stellenkennziffer.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

 

AVS-Römer GmbH
Claudia Kriegl
Reismühle 3
94481 Grafenau
bewerbung@avs-roemer.de