Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Mechatroniker (m/w)

Ausbildung

Was macht man in diesem Beruf?


Mechatroniker/-innen arbeiten im Versuch, in der Montage und in der Instandhaltung von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen im Anlagen- und Maschinenbau. Dabei baust Du mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montierst sie zu komplexen Systemen, installierst Steuerungssoftware und haltest die Systeme instand.
Du übst Deine Tätigkeiten an unterschiedlichen Einsatzorten innerhalb des Unternehmens unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbständig nach Unterlagen und Anweisungen aus. Dabei arbeitest Du häufig im Team. Du stimmst Deine Arbeiten mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab.

Worauf kommt es an?

Eine gewisse Geschicklichkeit und Auge/Hand Koordination (z.B. beim Montieren von Schaltungsrelais, beim Austauschen von Verschleißteilen) sind einewichtige Voraussetzung für diesen Beruf. Dabei ist die notwendige Sorgfalt (z.B. beim Analysieren und Beheben von Fehlfunktionen) unabdingbar. Wenn Du Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick, z.B. beim Montieren von Anlagen und Maschinen aus mechanischen und elektronischen Teilen, mitbringst, ist dieser Beruf genau für Dich geeignet. Durch eine gewisse Flexibilität, z.B. durch ein zügiges anpassen an wechselnde Arbeitsorte und bedingungen in
unterschiedlichen Bereichen innerhalb des Unternehmens, bist Du ein wichtiger Bestandteil eines tollen Teams.


Wichtige Schulfächer sind:


• Mathematik (z.B. für das Erheben und Auswerten von Messwerten)
• Informatik (z.B. für den Umgang mit Hard- und Softwarekomponenten, bei Konfigurationsarbeiten)
• Werken/Technik (z.B. zum Installieren von mechatronischen Systemen; technisches Zeichnen)

In dieser Ausbildung bekommst Du alle nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt und schaffst Dir so einen perfekten Start für eine erfolgreiche Zukunft.

Anforderungen:

• Handwerklich, technisches Geschick und eine gute Auffassungsgabe
• Sorgfalt und Genauigkeit sowie Konzentrationsfähigkeit
• Interesse und Spaß an Technik und EDV
• Neugierde und Lernbereitschaft
• Verantwortungs- und Gefahrenbewusstsein
• Wichtige Fächer: Mathematik, Informatik, Technik
Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)
Ausbildungsbeginn: September, vorab kann gerne ein Schnuppertag/-Praktikum absolviert werden
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Schulabschluss: Guter Realschulabschluss
Ausbildungsorte: AVS Ing.J.C.Römer GmbH (Werk Grafenau); Berufsschule Passau - Blockschulunterricht