Vom Familienbetrieb bis zum ehrenamtlichen Engagement und NetworkingAnna – Multitalent im Einsatz

wir sprechen mit Anna Schraml über ihre Position im Familienbetrieb Schraml.it, welche Pläne sie eigentlich hatte und was sie dazu bewegt hat, hier in der Heimat und im Betrieb der Familie Fuß zu fassen.

Wer ist Anna?
Anna ist eine fröhliche und zuverlässige FRGlerin. Sie bringt nicht nur Humor und Geselligkeit mit, sondern setzt sich auch leidenschaftlich für ihre Heimat und die Gemeinschaft ehrenamtlich ein. Bei Schraml.it in Freyung ist sie im Familienbetrieb tätig und übernimmt dort vielfältige Aufgaben.

Das Unternehmen Schraml.it
Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung entwickelt Schraml.it maßgeschneiderte Komplettlösungen für Geschäfts- und Privatkunden. Von Servern über Telefonanlagen bis hin zu Netzwerktechnik, IT-Sicherheit und EDV Hard- und Software verfügt das Unternehmen über das erforderliche Know-how.


Mehr über Schraml.it


Berufsweg: Einblick hinter die Kulissen
Ihr Traum in der Kindheit war es, Krankenschwester zu werden. Nach einem Praktikum wurde ihr jedoch klar, dass dies nicht ihre wahre Bestimmung ist. Erst ein weiteres Praktikum im Familienbetrieb brachte Klarheit über ihren beruflichen Weg. Die Ausbildung absolvierte sie ebenfalls bei Schraml.it

Nach ihrer Ausbildung hatte Anna den Wunsch, ein Auslandsjahr in Amerika zu verbringen. Leider durchkreuzte die Corona-Pandemie diese Pläne. Als sich die Situation verbesserte, merkte sie jedoch, dass sie ihre Heimat, ihren Beruf, ihre Hobbys und ihre Freunde nicht mehr verlassen wollte. „Mir gefällt es einfach daheim“, erzählte sie uns.

Ihre Aufgaben bei Schraml.it
Bei Schraml.IT ist Anna eine wahre Allrounderin. Neben ihren regulären Aufgaben, wie der Beratung von Geschäfts- und Privatkunden, packt sie auch bei Lagerarbeiten und Buchhaltung mit an. Darüber hinaus übernimmt sie die Ausbildung der Auszubildenden, und das mit vollem Einsatz. Anna ist der Meinung, dass Azubis die Zukunft sind und jeder seinen Beitrag leisten sollte, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Die Feuerwehr als zweite Familie
Seit ihrer Kindheit ist sie ein engagiertes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bischofsreut. Für sie ist die Feuerwehr mehr als nur ein Hobby; es ist eine Familie, ein Ort der Gleichberechtigung und des Zusammenhalts. In dieser Feuerwehr-Familie zählt jeder Mensch gleich viel, und die Idee, dass jeder für jeden da ist, wird großgeschrieben. Hier erlebt Anna echten Gemeinschaftssinn und ein starkes Miteinander.

Verbindungen knüpfen für die Zukunft
Doch das ist noch nicht alles. Anna ist auch Mitglied der Wirtschaftsjunioren Freyung-Grafenau. Netzwerken, Gleichgesinnte treffen und sich austauschen – das ist Annas Mehrwert durch die Teilnahme an Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren.


Mehr über Anna erfährst du in unserem Podcast.
Den Podcast findest du bei Spotify, Apple und überall wo es Podcasts gibt.
Viel Spaß beim Zuhören!

Apple Podcast Spotify Podcast.de


Die Vertraulichkeit deiner persönlichen Angaben ist uns sehr wichtig.
Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kann ich helfen?