Alte Hausbrennerei Penninger GmbH

Die Alte Hausbrennerei Penninger GmbH ist der größte traditionelle Spirituosenhersteller Bayerns. Penninger ist ein Musterbeispiel für die Verbindung aus Tradition und Moderne, ein Vertreter des „Cool Bavaria“ – und dies als Familienbetrieb in mittlerweile fünfter Generation.

Tradition und Moderne

Stefan Penninger I., der Urgroßvater des heutigen Inhabers, erwirbt 1905 in Hauzenberg eine Essig-Herstellung. Sein Sohn Stefan II. kommt nach Lothringen und lässt sich dort in die „Geheimnisse des Schnaps-Brennens“ einweihen. Nach seiner Rückkehr erweitert er ab 1920 das Essig-Angebot mit Obstbränden aus heimischen Früchten.
Nach dem frühen Tod seines Vaters führt Stefan III. schon mit 15 Jahren zusammen mit seiner Mutter den Betrieb fort. Er erweitert das Sortiment und verlegt sich mehr und mehr auf die Herstellung heimischer Schnaps- Spezialitäten. Daneben erschließt er neue Absatzgebiete.
1976 steigt sein Sohn Reinhard nach dem Studium der Lebensmittel-Technologie in das Unternehmen ein. 1981 erfolgt der Umzug in das Industriegebiet Hauzenberg-Jahrdorf in ein neues Betriebs-Gebäude. Ab 1987 ist Reinhard Penninger alleiniger Inhaber. Im Jahr 1991 eröffnet er das „Erste Bayerische Schnaps-Museum“ am Firmensitz.
2012 tritt Stefan Penninger IV. in den Familienbetrieb ein und ist seit 2014 zweiter Geschäftsführer. Mit dem GRANIT Bavarian Gin hat Stefan Penninger gezeigt, dass ein guter Wacholder auch international Anerkennung findet. Blutwurz Black und Blutwurz Red sind ein weiteres Beispiel dafür, dass Tradition und Moderne gut vereinbar sind.
Die Alte Hausbrennerei Penninger GmbH ist der größte traditionelle Spirituosenhersteller Bayerns. Star im Sortiment ist der weithin bekannte Penninger Blutwurz, ein Kräuterlikör aus den Wurzeln der gleichnamigen Pflanze. Die Produktpalette umfasst alle typischen bayerischen Spirituosengattungen, wie Obstbrände und Beerengeiste, Kräuter- und Fruchtliköre, und als neueste Produkte auch internationale Spirituosenkategorien wie Gin, Rum und Whiskey. Penninger ist damit ein Musterbeispiel für die Verbindung aus Tradition und Moderne, ein Vertreter des „Cool Bavaria“ – und dies als Familienbetrieb in mittlerweile fünfter Generation. Seit Frühjahr 2020 ist der neue Stammsitz der Hausbrennerei in Waldkirchen. Dort wird nicht nur produziert, im integrierten Besucherzentrum können Heimische wie Besucher die Genusswelt des Traditionsunternehmens erleben. Weitere Schnapsmuseen und Penninger-Läden mit fachkundiger Beratung und Erlebniseinkauf finden sich im Bayerischen Wald, im Rottal, im bayerischen Oberland und im Allgäu.

Produkte

Bekannt ist die Hausbrennerei Penninger für seine Kräuterspirituosen sowohl bei den Klaren als auch bei den Likören. Bekanntestes Produkt ist der Penninger Blutwurz, seit zwei Jahren auch in der modernen Blutwurz Black Flasche verkauft wird. Neben diesen starken Kräuterlikör konnte sich in den letzten Jahren auch der GRANIT BAVARIAN GIN immer mehr behaupten.
Neben den mehreren anderen Kräuterspirituosen finden sich aber auch heimischen Obstbränden sowie eine Auswahl an klassischen Fruchtlikören. Auch bayerische Klassiker wie Haselnuss Likör und Bierlikör und andere finden sich im Sortiment der Hausbrennerei Penninger. Am neuen Stammsitz ist auch eine moderne Whiskeybrennerei entstanden. Der fassgelagerte Malzbrand wird sich zukünftig in unterschiedlichen Varianten im Penninger-Sortiment finden.

Firmendaten

Anschrift Alte Hausbrennerei Penninger GmbH
Saßbach 2
94065 Waldkirchen
Telefon 08581 98426 0
Gründung 1905
Geschäftsführung Stefan Penninger, Christoph Bauer
Web www.penninger.de
E-Mail info@penninger.de

Impressionen

Offene Stellen

Wir sind immer an engagierten und motivierten Mitarbeitern interessiert, die unser Team gezielt verstärken. Überzeugen Sie uns von Ihren Qualitäten und schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit Informationen zu Ihrem Werdegang und der angestrebten Position.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt für Bewerbungen

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Alte Hausbrennerei Penninger GmbH
Saßbach 2
94065 Waldkirchen
info@penninger.de

Offene Stellen im Überblick

Kann ich helfen?